SaarLB > Kunden > Kommunalnahe Unternehmen > Risikomanagement KNU Gesundheitswesen

Themen, die wir mit Ihnen besprechen möchten sind zum Beispiel ...

Risikomanagement

Umgang mit CyberRisiken – bewerten, bemessen und auslagern

Diese Fragen sollten Sie sich stellen:
Wie geht man damit um, wer haftet und wer trägt die Kosten?

Jeder hat seine Lücke, wir erkennen Ihre durch unseren umfassenden RiskCheck (als kostengünstige Alternative zu aufwendigen sicherheitstechnischen Untersuchungen mit Zertifizierungen).

Kern der Begutachtung ist die Identifizierung von Bedrohungen für die Informationstechnik und die Feststellung, ob Maßnahmen getroffen sind, die ein Risikomanagement ermöglichen. Die Begutachtung umfasst eine Gesamt-Risikobeurteilung auf Grundlage der erhobenen Daten. Diese kann auf Wunsch den Versicherern zur Verfügung gestellt werden und deren Risikobewertung bei der Angebotserstellung für eine Cyber-Versicherung unterstützen.

Betriebliches Vorsorgemanagement – Ideen, Ansätze, Lösungen zur Unterstützung und Umsetzung attraktiver Konzepte für die Mitarbeiter

Mitarbeiter finden, motivieren und binden

Betriebliches Vorsorgemanagement richtig einsetzen heißt, leistungswillige Arbeitnehmer dauerhaft zu binden.

Ihre Ansprechpartner

Gerhard Altmeyer

Leiter Kommunalkunden & Kommunalnahe Unternehmen, Gesundheit
Fon. +49 681 383-1496
Fax. +49 681 383-4123
gerhard.altmeyer@saarlb.de
SLB_Schriftzuege_01.indd
error:

Ihr Ansprechpartner

Philipp Werthmüller

Kommunikation & Medien
Fon. +49 681 383-1264
philipp.werthmueller@saarlb.de