SaarLB > Presseinformation > Soziale Projekte in der Region…

Landesbank Saar
Ursulinenstraße 2
66111 Saarbrücken

Postfachadresse
66104 Saarbrücken

Telefon: 0681 383-01
Telefax: 0681 383-1200
E-Mail: service@saarlb.de

LBS
Landesbausparkasse Saar
Beethovenstraße 35-39
66111 Saarbrücken

Postfachadresse
Postfach 66019
66104 Saarbrücken

Telefon: 0681 383-02
Telefax: 0681 383-2100
Internet: www.lbs-saar.de
E-Mail: service@lbs-saar.de

Landesbank Saar
Vertriebsbüro Mannheim
Willy-Brandt-Platz 5-7
68161 Mannheim

Telefon: 0621 124769-10
E-Mail: service@saarlb.de

Landesbank Saar
Vertriebsbüro Trier
Nikolaus-Koch-Platz 4
54290 Trier

Telefon: 0651 9946-6138 
E-Mail: service@saarlb.de

Landesbank Saar
Vertriebsbüro Koblenz
Peter-Kläckner-Straße 5
56073  Koblenz

Telefon: 0261 952-18461
E-Mail: service@saarlb.de

SaarLB France
Succursale de la Landesbank Saar

Résidence Le Premium
17-19, rue du Fossé des Treize
67000 Strasbourg Cédex
Frankreich

Telefon: +33 3 88 3758-70
Telefax: +33 3 88 3693-78
E-Mail: service@saarlb.fr

SaarLB France
Centre d’affaires

203, rue du Faubourg Saint Honoré
75008 Paris
Frankreich

Telefon: +33 1 45 6363-52
Telefax: +33 1 45 6371-22
E-Mail: service@saarlb.fr

Soziale Projekte in der Region unterstützt – SaarLB / LBS und ihre Mitarbeiter/ innen spenden insgesamt 18.000 Euro und Sachgeschenke

Spenden statt Präsente – nach diesem Motto haben SaarLB und LBS Landesbausparkasse Saar Ende 2018 erneut auf Präsente an ihre Kunden verzichtet. Stattdessen wurden soziale Projekte in der Region unterstützt. Das Ergebnis: Spendenschecks über 18.000 Euro an fünf Einrichtungen.

Konkret gingen seitens der Bank 4.000 Euro an die Kinderhilfe Saar – eine weitere Spende in gleicher Höhe wird noch an eine Straßburger Einrichtung übergeben.

Gleichzeitig haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bank auf Initiative des Personalrats Spenden für gemeinnützige Institutionen gesammelt. Dadurch kamen 5.000 Euro für den „Wünschewagen“ des ASB zusammen.

„Das ist ein Rekordergebnis für uns. Die Belegschaft hat sich diesmal insgesamt noch stärker beteiligt, und es gab auch eine außergewöhnlich hohe Einzelspende“, so Personalratsvorsitzender Thomas Roß.

Seitens der LBS gingen zusätzlich Spenden von je 2.500 Euro an den Kinderschutzbund Saarbrücken und den „Kältebus“.

Darüber hinaus sammelten die Mitarbeiter/innen von LBS und SaarLB  180 Sachspenden an Kinder des Saarbrücker Theresienheims.

„Wir freuen uns  sehr über dieses Engagement unserer Kolleginnen und Kollegen“, betonten der SaarLB-Vorstandsvorsitzende Dr. Thomas Bretzger, LBS-Generalbevollmächtigter Michael Wegner und Personalratsvorsitzender Thomas Roß. „Denn es bedeutet auch eine Anerkennung für die Arbeit der geförderten sozialen Projekte und den Einsatz der dort engagierten ehrenamtlich Aktiven. Dies kommt vielen Menschen in der Region zugute.“

 

Hintergrund

Kinderhilfe e.V. Saar
Die Kinderhilfe e.V. Saar wurde 1999 von Margarita von Boch gegründet. Der Verein bietet Kindern im Saarland Unterstützung an – in medizinischer, psychologischer oder sozialer Hinsicht. Mit der SaarLB-Spende kann der Verein zwei Projekte an der Ganztagsgrundschule Füllengarten in Saarbrücken fortführen. Zum einen das Projekt „Frühes Frühstück“, mit dem rund 160 Kinder täglich versorgt werden, zum anderen das Projekt „Pferd und Wald“, bei dem über das Naturerlebnis und den Umgang mit Pferden das Selbstbewusstsein gestärkt werden soll. www.kinderhilfe-saar.de

Wünschewagen
Der Wünschewagen Saarland des Arbeiter-Samariter-Bundes ist 2018 an den Start gegangen. Er erfüllt letzte Wünsche sterbenskranker Menschen, beispielsweise der Besuch eines Konzerts, einer Ausstellung – oder des eigenen Zuhauses. Der Wünschewagen unterstützt Kranke, deren gesundheitlicher Zustand einen Transport im PKW oder Taxi nicht mehr zulässt und die während des Transports medizinisch / pflegerisch  unterstützt werden müssen. Geschulte freiwillige Helferinnen und Helfer begleiten die  Wunschfahrt. Weitere Infos: www.www.wuenschewagen.de/saarland

Kinderschutzbund Saarbrücken
Der Ortsverband Saarbrücken des Kinderschutzbundes besteht seit 1983 und setzt bei seiner Arbeit neben einigen Festangestellten auf das Engagement von über 200 Ehrenamtlichen. So beispielsweise bei der „Schulranzensammelaktion“ oder auch in einer „Bücher-AG“. In sensiblen Projekten wie zum Beispiel im „Förderprojekt für Vor- und Grundschulkinder“ ist es sehr wichtig die ehrenamtlich Engagierten vorzubereiten, zu begleiten und zu unterstützen. Die LBS-Spende soll deshalb für Fortbildungsangebote an die Ehrenamtlichen verwendet werden.

Kältebus Saarbrücken
Das Projekt wird getragen von einem gemeinnützigen Verein, finanziert über Sach- und Geldspenden. Das Ziel: auf der Straße lebenden Menschen einen Platz in einem beheizten Bus anzubieten, sowie Getränke, Nahrungsmittel und kleine Dinge des täglichen Bedarfs. Der Bus ist in den Wintermonaten während der Nachtstunden täglich geöffnet. Der Kältebus hat seinen Standort am Römerkastell in Saarbrücken – inzwischen im vierten Jahr. Die Betreuung in den Nachtstunden übernehmen ehrenamtliche Helfer. Arbeiten zur Ausstattung des Busses und Einrichtung des Geländes führt man in Eigenregie durch. Weitere Infos: www.kaeltebus-saarbruecken.de                                                         

Theresienheim Saarbrücken
Das Theresienheim Saarbrücken, als „Zentrum für heilpädagogische Kinder-, Jugend- und Familienhilfe“ ist eine innovative Einrichtung mit einem breit gefächerten und differenzierten Angebot. Für die Spendenaktion konnten Kinder ihre Geschenkwünsche auf Wunschzetteln vermerken. www.theresienheim.de


Teilen Sie diesen Beitrag
error:

Ihr Ansprechpartner

Philipp Werthmüller

Kommunikation & Medien
Fon. +49 681 383-1264
philipp.werthmueller@saarlb.de