SaarLB > Kommunalkunden > SaarLB arrangiert Finanzierung des Neubaus der München Klinik Harlaching

SaarLB arrangiert Finanzierung des Neubaus der München Klinik Harlaching

Die München Klinik gGmbH ist der zweitgrößte kommunale Klinikverbund Deutschlands und modernisiert im Rahmen eines langfristig angelegten Investitionsprogramms ihre Kliniken. Ein Leuchtturmprojekt innerhalb des Programms ist der Neubau der München Klinik Harlaching. Hier im Süden Münchens entsteht für 255 Millionen Euro ein neuer Klinikkomplex, der Platz für rund 550 Betten bieten und den allerneuesten technischen und medizinischen Standards entsprechen wird.

Die SaarLB hat die Arrangierung der Fremdfinanzierung gestaltet und einen wesentlichen Teil des Kreditvolumens selbst übernommen. Zudem ist es durch Beteiligung der Stadtsparkasse München gelungen, einen wichtigen regionalen Partner mit in die Finanzierung einzubinden.

Das bereits gestartete und komplexe Bauprojekt wird in 2024 abgeschlossen, sodass zu diesem Zeitpunkt dann auch bereits die neuen Kapazitäten zur Verfügung stehen werden.

Hintergrund zur München Klinik gGmbH: Die gemeinnützige Gesellschaft ist der zweitgrößte kommunale Klinikverbund Deutschlands. In der Versorgung mit Gesundheitsdienstleistungen spielt das Unternehmen als größter Versorger der Landeshauptstadt eine zentrale Rolle für München und das Umland. Insgesamt werden 5 Kliniken (Bogenhausen, Harlaching, Neuperlach, Schwabing, Thalkirchner Straße) mit insgesamt 3.000 Betten betrieben. Diese Kliniken beinhalten ca. 60 Fachkliniken, welche Diagnostik und Therapie für alle Krankheitsbilder und somit eine Maximalversorgung von der Daseinsvorsorge bis hin zur hochspezialisierten Medizin für die Bürger der Stadt München und des Umlands leisten.

Bildrechte:  München Klinik gGmbH, Hild und K

 

 

Ihr Ansprechpartner

Philipp Werthmüller

Kommunikation & Medien
Fon. +49 681 383-1264
philipp.werthmueller@saarlb.de

Teilen Sie diesen Beitrag

Die deutsch-französische Regionalbank

La banque régionale franco-allemande

Landesbank Saar
Ursulinenstraße 2
66111 Saarbrücken

Postfachadresse
66104 Saarbrücken

Telefon: 0681 383-01
Telefax: 0681 383-1200
E-Mail: info@saarlb.de

LBS
Landesbausparkasse Saar
Beethovenstraße 35-39
66111 Saarbrücken

Postfachadresse
Postfach 66019
66104 Saarbrücken

Telefon: 0681 383-02
Telefax: 0681 383-2100
Internet: www.lbs-saar.de
E-Mail: service@lbs-saar.de

Landesbank Saar
Vertriebsbüro Mannheim
Willy-Brandt-Platz 5-7
68161 Mannheim

Telefon: 0621 124769-10
E-Mail: info@saarlb.de

Landesbank Saar
Vertriebsbüro Trier
Nikolaus-Koch-Platz 4
54290 Trier

Telefon: 0651 9946-6138 
E-Mail: info@saarlb.de

Landesbank Saar
Vertriebsbüro Koblenz
Peter-Kläckner-Straße 5
56073  Koblenz

Telefon: 0261 952-18461
E-Mail: info@saarlb.de

SaarLB France
Succursale de la Landesbank Saar

Résidence Le Premium
17-19, rue du Fossé des Treize
67000 Strasbourg Cédex
Frankreich

Telefon: +33 3 88 3758-70
Telefax: +33 3 88 3693-78
E-Mail: info@saarlb.fr

SaarLB France
Centre d’affaires

203, rue du Faubourg Saint Honoré
75008 Paris
Frankreich

Telefon: +33 1 45 6363-52
Telefax: +33 1 45 6371-22
E-Mail: info@saarlb.fr

error:

Ihr Ansprechpartner

Philipp Werthmüller

Kommunikation & Medien
Fon. +49 681 383-1264
philipp.werthmueller@saarlb.de