SaarLB > Startseite > SaarLB und LBS unterstützen erneut gemeinsam soziale Projekte in der Region und spenden mit den Mitarbeitern zusammen 23.500 Euro

SaarLB und LBS unterstützen erneut gemeinsam soziale Projekte in der Region und spenden mit den Mitarbeitern zusammen 23.500 Euro

 

  • „Spenden statt Geschenke“: Verzicht auf Kundenpräsente, stattdessen finanzielle Spendenpakete
  • Unterstützung von regionalen Institutionen und Projekte in der Grenzregion
  • SaarLB, LBS und Mitarbeiter spenden gemeinsam
  • Spendensumme von 23.500 Euro
  • leider keine persönliche Spendenübergabe aufgrund corona-bedingter Einschränkungen möglich
  • virtuelle Zusammenkunft mit den Institutionen


Saarbrücken, 26.01.2022.
Die SaarLB und die LBS Landesbausparkasse Saar haben auch zum Ende des vergangenen Jahres auf Kundenpräsente verzichtet und stattdessen unter dem Motto „Spenden statt Geschenke“ einige soziale Institutionen und Projekte hier in unserer Grenzregion finanziell unterstützt.
Insgesamt kam so eine Spendensumme von insgesamt 23.500 Euro zusammen, die auf ausgewählte Einrichtungen im Saarland und der Grenzregion Grand Est verteilt wurden.

Konkret gingen seitens der Bank 4.000 Euro an den Verein „Miteinander Leben Lernen“ und eine weitere Spende in gleicher Höhe an die „Banque Alimentaire“ (Lebensmittelhilfe) in Frankreich.

Gleichzeitig haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bank auf Initiative des Personalrats Spenden für eine gemeinnützige Institution gesammelt. Zusammen mit einer internen Verkaufsaktion von IT-Artikeln kamen so 5.500 Euro für „Peppi’s Kleintierhilfe“ und „Heart and Heavy“ zusammen.

„Auch wenn uns die aktuell vorherrschende und sicherlich außergewöhnliche Situation in vielen Bereichen besonders herausfordert, haben wir zusammen mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern durch die beiden Aktionen erneut ein schönes und in diesen Zeiten auch wichtiges Zeichen setzen können“, so Personalratsvorsitzender Frank Humburg.

Seitens der LBS gingen zusätzlich Spenden mit einer Gesamtsumme von 10.000 Euro an fünf gemeinnützige Vereine hier in unserer Region.
„Dieses tolle Engagement unserer Kolleginnen und Kollegen zeigt erneut wie unsere SaarLB-Familie gerade in diesen besonderen Zeiten zusammengerückt ist und durch die große Spendenbereitschaft einige ausgewählte soziale Einrichtungen unterstützt“, stellen der SaarLB-Vorstandsvorsitzende Dr. Thomas Bretzger, der Sprecher der LBS-Geschäftsleitung Sascha Matheis und der Personalratsvorsitzender Frank Humburg heraus.

„Gerade in der jetzigen Zeit kann man die Arbeit innerhalb der sozialen Institutionen und Vereine gar nicht hoch genug bewerten. Umso schöner ist es, dass wir durch unsere Spenden auch ein Zeichen der Anerkennung setzen und den Einsatz der dort engagierten ehrenamtlich Aktiven wertschätzen – für uns als deutsch-französische Regionalbank auch ein wichtiges Zeichen hier in der Grenzregion“, so Dr. Thomas Bretzger.

Leider war aufgrund der aktuellen Corona-Maßnahmen und Einschränkungen eine persönliche Übergabe der Spenden vor Ort wie in den Vorjahren nicht möglich. Dies wurde dann über alternative Kommunikationswege in Form von Telefon- oder Videokonferenzen mit den jeweiligen Institutionen als „virtuelle Spendenübergabe“ realisiert.

KURZINFO ZU DEN INSTITUTIONEN/PROJEKTEN

Miteinander Leben Lernen e.V. (MLL)
Eines der Hauptziele von MLL ist es das Recht auf ein gleichberechtigtes Leben in allen Bereichen der Gesellschaft durchzusetzen. Darüber hinaus möchte der Verein die gemeinsame Erziehung und Unterrichtung im Kindergarten, in der Schule, integrative Freizeitangebote, Möglichkeiten der gemeinsamen beruflichen Ausbildung und darüber hinaus Wohn- und Arbeitsformen, die gemeinsames, selbstbestimmtes Leben ermöglichen. www.mll-saar.de


Banque Alimentaire

La banque alimentaire du Bas-Rhin engagiert sich seit seiner Gründung 1985 – ähnlich wie die deutschen Tafeln – gegen Lebensmittelverschwendung und Armut. Der große Erfolg gibt dem Verein recht: Mittlerweile werden 5 Millionen Mahlzeiten von 38.000 Bedürftigen pro Jahr in Anspruch genommen. www.banquealimentaire.org


ASB-Landesverband Saarland – Wünschewagen:

Der Wünschewagen Saarland gehört seit dem 21. Februar 2018 zu den mobilen Wunscherfüllern. Schwerkranken Menschen wird ein letzter Wunsch erfüllt. www.wuenschewagen.de/saarland


AWO-Stiftung

Die AWO-Saarland-Stiftung unterstützt sozial benachteiligte Kinder über Einzelfallhilfen und fördert darüber hinaus Gruppenaktivitäten von AWO-Einrichtungen gegen Armut. Zu diesem Zweck gibt es seit 2010 den Sonderfond „Kinderarmut“. www.awo-saarland-stiftung.de


Diriamba-Verein – Fairtrade Initiative Saarland (FIS) e.V.

Die Fairtrade Initiative hat ein umfassendes Bildungsangebot im Bereich des Fairen Handels aufgebaut, damit der Faire Handel sowohl in Schulen als auch außerhalb des Unterrichts in Vereinen, Jugendzentren, Jugend-, Pfadfinder-, Kommunions- und Konfirmandengruppen sowie Nachmittags- und Ferienbetreuungen thematisiert werden kann.
www.faires-saarland.de/diriamba-verein/


2. Chance Saarland e.V.

Der Verein 2. Chance Saarland e. V. ist nun seit 2008 ein gemeinnütziger Kulturverein und öffentlich anerkannter Träger der freien Jugendhilfe im Regionalverband Saarbrücken.
Sie arbeiten und fördern im kulturellen und kreativen Bereich sozial benachteiligte Jugendliche mit und ohne Migrationshintergrund, junge Menschen mit besonderen Integrationshemmnissen und Jugendliche mit Behinderung. www.zweitechancesaarland.de


Nabu-Saarland:

Der NABU setzt sich für die Erhaltung der biologischen Vielfalt mit all ihren Facetten ein – seien dies Tier- und Pflanzenarten, Ökosysteme, Tierrassen oder Pflanzensorten oder erhaltenswerte Landschaftsformen und Landschaftsbilder. Dabei setzt der NABU auf Prinzipien wie „Schutz durch Nutzung“, „Kooperation statt Konfrontation“, oder „Naturschutz auf 100% der Fläche“ genauso wie auf eine deutliche Sprache auch in der Öffentlichkeit und gegenüber der Politik. www.nabu-saar.de

Peppi’s Kleintierhilfe e.V.
Der 2019 gegründete Verein war und ist ein Herzensprojekt und kümmert sich um in Not geratene Kleintiere. Wir versorgen täglich dutzende pflege- und hilfebedürftige Tiere auf unserer Notstelle in Püttlingen.


Heart and Heavy e.V.

Der gemeinnützige und im Jahre 2019 gegründeter Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, chronisch kranke Kinder zu unterstützen. Durch verschiedenste Aktionen und Events wird Kindern direkt oder über Organisationen finanziell unter die Arme gegriffen. www.heart-and-heavy.de

Ihr Ansprechpartner

Philipp Werthmüller

Kommunikation & Medien
Fon. +49 681 383-1264
philipp.werthmueller@saarlb.de

Teilen Sie diesen Beitrag

Die deutsch-französische Regionalbank

La banque régionale franco-allemande

Landesbank Saar
Ursulinenstraße 2
66111 Saarbrücken

Postfachadresse
66104 Saarbrücken

Telefon: 0681 383-01
Telefax: 0681 383-1200
E-Mail: info@saarlb.de

LBS
Landesbausparkasse Saar
Beethovenstraße 35-39
66111 Saarbrücken

Postfachadresse
Postfach 66019
66104 Saarbrücken

Telefon: 0681 383-02
Telefax: 0681 383-2100
Internet: www.lbs-saar.de
E-Mail: service@lbs-saar.de

Landesbank Saar
Vertriebsbüro Mannheim
Willy-Brandt-Platz 5-7
68161 Mannheim

Telefon: 0621 124769-10
E-Mail: info@saarlb.de

Landesbank Saar
Vertriebsbüro Trier
Nikolaus-Koch-Platz 4
54290 Trier

Telefon: 0651 9946-6138 
E-Mail: info@saarlb.de

Landesbank Saar
Vertriebsbüro Koblenz
Peter-Kläckner-Straße 5
56073  Koblenz

Telefon: 0261 952-18461
E-Mail: info@saarlb.de

SaarLB France
Succursale de la Landesbank Saar

Résidence Le Premium
17-19, rue du Fossé des Treize
67000 Strasbourg Cédex
Frankreich

Telefon: +33 3 88 3758-70
Telefax: +33 3 88 3693-78
E-Mail: info@saarlb.fr

SaarLB France
Centre d’affaires

203, rue du Faubourg Saint Honoré
75008 Paris
Frankreich

Telefon: +33 1 45 6363-52
Telefax: +33 1 45 6371-22
E-Mail: info@saarlb.fr

error:

Ihr Ansprechpartner

Philipp Werthmüller

Kommunikation & Medien
Fon. +49 681 383-1264
philipp.werthmueller@saarlb.de