SaarLB > Startseite > SaarLB baut Auslandsgeschäft gemeinsam aus

SaarLB baut Auslandsgeschäft gemeinsam aus

Mit der neuen S-International Saar Pfalz GmbH & Co. KG bündeln wir gemeinsam mit der Helaba, den Sparkassen Saarbrücken, Kaiserslautern und Neunkirchen, sowie der Kreissparkasse St. Wendel zukünftig die Kompetenzen im Auslandsgeschäft.

Die Gründungsgesellschafter vereinen ihre Expertise und Vertriebsstärke im internationalen Geschäft und stellen den Kunden aus dem Saarland, Rheinland-Pfalz und der französischen Grenzregion ein nachhaltiges und gestärktes Produkt- und Dienstleistungsangebot ebenso im Zins-, Währungs- und Rohstoffmanagement zur Verfügung.

„Eine Besonderheit der S-International Saar Pfalz liegt im erweiterten, im wahrsten Sinne des Wortes internationalen Geschäftsgebiet. So wird die S-International den Kunden in der gesamten Großregion, inklusive unserem französischen Nachbargebiet, mit ihrem Produktangebot zur Verfügung stehen“, erklärt Gunar Christof Feth, stellvertretender Vorsitzender des Vorstandes der SaarLB.

Die neue Gesellschaft wird die Zusammenarbeit von Sparkassen und Landesbanken stärken und neue Perspektiven in der gemeinsamen Marktbearbeitung für international tätige Mittelstandskundinnen und -kunden schaffen. Ich freue mich, dass wir auch eine pfälzische Sparkasse für unsere Initiative begeistern konnten“, betont die Präsidentin des Sparkassenverbandes Saar, Cornelia Hoffmann-Bethscheider.

Zur Medieninfo

Ihr Ansprechpartner

Philipp Werthmüller

Kommunikation & Medien
Fon. +49 681 383-1264
philipp.werthmueller@saarlb.de

Teilen Sie diesen Beitrag

Die deutsch-französische Regionalbank

La banque régionale franco-allemande

error:

Ihr Ansprechpartner

Philipp Werthmüller

Kommunikation & Medien
Fon. +49 681 383-1264
philipp.werthmueller@saarlb.de